DPSI BUS HUB

Aus iRC-Electronic Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Produktbeschreibung

DPSI BUS HUB

Der DPSI BUS HUB ist ein digitales Bus-Verteilermodul, das gängige Summensignale verarbeiten kann. Er ist bereits mit allen Anschlüssen versehen und kann bei Bedarf erweitert werden. Der DPSI BUS HUB ermöglicht den Anschluss von ca. zehn Bus-Servos ohne dass Lötarbeiten notwendig sind. Die Servos werden über das HUB-2 und HUB-3 Stecksystem bzw. mit verriegelbaren Bus-Flächensteckern und -buchsen an den DPSI BUS HUB angesteckt.

Anschlüsse und Verkabelung

Flächen-Verkabelung

Der Anschluss zu den Flächen erfolgt über 30cm lange Silikonkabel mit verriegelbaren Flächensteckern. Bei dünnen Flächenprofilen können in den Tragflächen die Bus-Flächenstecker für 2 bzw. 3 Servos eingesetzt werden.

Alternativ können bei dickeren Flächenprofilen auch die Bus-Flächenkabel mit Stecker zum Einsatz kommen. Der Servoanschluss erfolgt hierbei über Servo SinglePorts.

Rumpf-Verkabelung

Servos im hinteren Rumpfteil werden an ein 120cm langes integrierte HUB-2 Kabel angeschlossen, weitere Servos können über zusätzliche BUS HUB-2 oder BUS HUB-3-Kabel angeschlossen werden.

Anschluss des Akkus

Der Akku wird an den "BAT" Eingang angeschlossen. Der DPSI BUS HUB kann standardmäßig nur mit einem Akku betrieben werden. Eine sicherheitsbedingte Redundanz wie bei einer DPSI-Doppelstromversorgung ist mit dem DPSI BUS HUB alleine nicht möglich. Mit optionalen DPSI-Modulen lässt sich der DPSI BUS HUB auch mit zwei überwachten Akkus betreiben.

Weitere Informationen zur Nutzung des DPSI BUS HUB mit einer DPSI-Doppelstromversorgung finden Sie im Kapitel Optionale Doppelstromversorgung und geregelte Eingangsspannung.

Anschluss des Empfängers

Der Empfänger wird an den "RX" Eingang angeschlossen.

Anschluss-Schema

Bus-Anschlüsse des DPSI BUS HUB
Tabelle 1: Bus-Anschlüsse des DPSI BUS HUB
Anschluss Beschreibung
1 Bus-Anschlusskabel mit Buchsen zum Anschließen an Flächenstecker
2 Hub2-Buskabel zum Anschließen der Bus-Servos

Optionale Doppelstromversorgung und geregelte Eingangsspannung

Der DPSI BUS HUB kann mit folgenden DPSI-Doppelstromversorgungen betrieben werden:

Doppelstromversorgung mit dem DPSI Micro DualBat

Um den DPSI BUS HUB mit einer DPSI Micro DualBat und zwei überwachten Akkus mit Strom zu versorgen, müssen zwei Akkus an den Akkueingängen "Bat.1" und "Bat.2" der DPSI Micro DualBat angeschlossen werden. Die DPSI Micro DualBat Doppelstromversorgung wird mit dem "RV OUT" Ausgang am DPSI BUS HUB am Eingang "BAT" angeschlossen.

Die folgenden DPSI Micro DualBat Doppelstromversorgungen eignen sich zum betreiben des DPSI BUS HUB:

  • DPSI Mirco DualBat 5.5V/5.9V MPX-1xMPX
  • DPSI Mirco DualBat 5.9V/7.2V MPX-1xMPX

Neben der sicherheitsbedingten Doppelstromversorgung ermöglicht die DPSI Micro DualBat auch die Versorgung mit einer geregelten Eingangsspannung von 5,5 Volt, 5,9 Volt oder 7,2 Volt. Der DPSI BUS HUB kann mit dem in die DPSI Micro DualBat integrierten Magentschalter ein- und ausgeschaltet werden.

Der DPSI BUS HUB in Verbindung mit der DPSI Micro DualBat wird für Flugmodelle mit bis zu ca. acht Servos bei einem Dauerstrom von ca. 4 Ampere empfohlen.

Doppelstromversorgung mit der DPSI Ampere

Um den DPSI BUS HUB mit einer DPSI Ampere und zwei überwachten Akkus mit Strom zu versorgen, müssen zwei Akkus an den Akkueingängen "Battery 1" und "Battery 2" der DPSI Ampere angeschlossen werden. Die DPSI Ampere Doppelstromversorgung wird mit dem "Vout" Ausgang am DPSI BUS HUB am Eingang "BAT" angeschlossen.

Neben der sicherheitsbedingten Doppelstromversorgung ermöglicht die DPSI DPSI Ampere das Ein- und Ausschalten des DPSI BUS HUB mit dem in die DPSI Ampere integrierten Magentschalter.

Wird eine zusätzliche Spannungsregelung benötigt, kann optional der DPSI Voltage Spannungsregler benutzt werden. Die DPSI Voltage wird auf den "Vout" und "Charge" Anschluss der DPSI Ampere aufgesteckt, mit dem "Reg. out" Ausgang wird die DPSI Voltage am DPSI BUS HUB am Eingang "BAT" angeschlossen. Mit dem Jumper "Reg. out" kann eine geregelte Eingangsspannung von 6,0 Volt, 6,6 Volt oder 7,2 Volt eingestellt werden.

Technische Daten

Tabelle 2: Technische Daten DPSI BUS HUB
Eingangsspannung 6V - 8,4V (5 NiMH oder 2S Li++)
Ausgangsspannung (geregelt für RX-Anschluss) 5,9V
Strombelastbarkeit (RX-Anschluss) Dauer 2A, Spitze 10A bei 2S LiPo-Akku
Ausgangsspannung (ungeregelt für Servos) wie Eingangsspannung
Strombelastbarkeit (ungeregelter Ausgang) Dauer 8A, Spitze 16A
Einschaltkontrolle LED
Ruhestromverbrauch ca. 3,5mA @ 7,4V
Max. Anzahl Servos 10
Abmessungen 50mm x 39mm x 14mm
Gewicht ca. 86 Gramm